Wintergäste 2022 - Moment & Ewigkeit

Fotorechte: © Merav Maroody,  © Daniel Ziegert, © Nadja Pecinska, © Petite Machine, © Luca Leittersdorf

 

Gebündelt zu einem LESEFEST präsentiert sich am Sonntag 16. Januar 2022 die szenische Lesereihe zum diesjährigen Thema gleich mit drei Vorstellungen in Riehen.

Erzählungen– Kurzgeschichten – Novellen– Musik

Geboten wird ein ganzer Kosmos aus ergreifenden Geschichten und Erzählungen. Alle drei Programme werden dabei von der Musik BEN JEGERS (Glasharfe, Singende Säge, Akkordeon u.a.) begleitet. Sechs Schauspielerinnen und Schauspieler lassen drei ganz unterschiedliche Meisterinnen und Meister der Literatur zu Wort kommen, wie immer aufbereitet in einem dramaturgisch ausgefeilten Konzept.

„short stories scheinen etwas sehr Tiefes in unserer Natur zu beantworten, als ob für die Dauer ihres Erzählens etwas Besonderes geschaffen worden wäre, ein Teil unserer Erfahrung extrapoliert worden wäre, …“          (William Boyd)

Set 1

Arznei gegen die Sterblichkeit - Geschichten zum Dank von Christoph Ransmayr 

Beginn - 11.00 Uhr

Einlass - 10.30 Uhr

Schon immer spielt der österreichische Dichter in seinem reichhaltigen Œuvre auf verschiedensten Klaviaturen des Schreibens. Er verwandelt mit Prägnanz und fragiler Sprachkunst Erinnerungen in Erzählungen und Dankesreden, in Geschichten, die unter die Haut gehen.

Mit: Christian Heller, Mario Fuchs, Emilia Haag, Sibylle Mumenthaler
Musik: Ben Jeger

Set 2

Der Bär kletterte über den Berg von Alice Munro

Beginn - 14.00 Uhr

Einlass - 13.30 Uhr

Die Meisterin der knappen Form und oft mit Anton Tschechow verglichene Autorin erzählt über Liebe und Verlust, von falschen und richtigen Entscheidungen in falschen und richtigen Momenten. Die short stories der Kanadierin sind allesamt gewichtig und wurden 2013 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet.

Mit: Vincent Leittersdorf, Doris Wolters
Musik: Ben Jeger

Set 3

Decamerone von Giovanni Boccaccio

Beginn - 17.00 Uhr

Einlass - 16.30 Uhr

Das Buch, entstanden als vor 670 Jahren in Florenz die Pest wütete, gilt als die Bibel der Erzählkunst schlechthin und ist eines der großen Geschichtenarsenale der Weltliteratur. Jetzt melden sich seine Figuren erneut zu Wort: Wir erleben schlagfertige Frauen, gehörnte Ehemänner, lebenslustige Nonnen, vornehme Witwen und astreine Edelmänner

Mit: Mario Fuchs, Emilia Haag, Sibylle Mumenthaler, Christian Heller, Vincent Leittersdorf, Doris Wolters
Musik: Ben Jeger

Information und Vorverkauf

Datum:

Sonntag, 16. Januar 2022

Ort:
Reithalle Wenkenhof 
 
Konstumation:
Konsumation (nicht inklusive) zwischen den Lesungen an der Buvette im Aussbbereich möglich. 
 
Vorverkaufsstelle:           
Bider & Tanner – Ihr Kulturhaus in Basel

Aeschenvorstadt 2, 4010 Basel

Telefon direkt: (+41) 061 206 99 96
Öffnungszeiten Vorverkauf:
Mo – Sa, 9.00 – 14.00 Uhr

Online-Verkauf:

und an allen üblichen Vorverkaufsstellen

 

 

 

 

Wir wünschen Ihnen inspirierende Kulturerlebnisse in Riehen.

Kulturbüro Riehen | Baselstrasse 30 | CH-4125 Riehen 1 | Telefon: +41 61 643 02 73  | Fax: +41 61 641 24 24 | kulturbuero-riehen@bluewin.ch | www.kulturbuero-riehen.ch