Donnerstag, 15. April 2021

Aktuelle Corona-Massnahmen ab 19.4.2021

Am 14. April hat der Bundesrat Lockerungen in den Bereichen Gastronomie sowie Kultur, Freizeit und Sport bekannt gegeben. Diese treten am Montag, 19. April in Kraft. Private Versammlungen sind nach wie vor im Innenbereich auf 10 Personen und im Freien auf 15 Personen beschränkt. Es gilt, wo möglich, weiterhin eine Homeoffice-Pflicht.

 

Die wichtigsten Änderungen ab 19. April: 

  • Restaurants dürfen unter Auflagen ihre Aussenbereiche öffnen.
  • Veranstaltungen sind unter strengen Vorgaben erlaubt.
  • Ausserdem gibt es Lockerungen bei kulturellen und sportlichen Aktivitäten für Erwachsene.

 

Alle beschlossenen Massnahmen finden Sie hier auf der Webseite des BAG. Detaillierte Informationen zu den geltenden Bestimmungen in BS finden Sie hier.

 

Geöffnet sind folgende Anlagen und Einrichtungen der Gemeinde Riehen:

  • Sportanlage Grendelmatte für den organisierten Sport bis Jahrgang 2001 und jünger. Die detaillierten Regelungen für die Nutzung der Sportanlage Grendelmatte finden Sie hier
  • Öffentlicher Betrieb im Freizeitzentrum Landauer und im Jugi Landauer bis Jahrgang 2001 und jünger.
  • Aulen und Schulräume für die ausserschulische Nutzung; die betroffenen Vereine wurden entsprechend informiert. Die detaillierten Regelungen für die Nutzung der Turnhallen durch Vereine finden Sie hier
  • Bibliotheken Dorf und Niederholz
  • Kunst Raum Riehen

 

Geltungsdauer

Der Bundesrat hat nicht kommuniziert, wann über weitere Massnahmen beschlossen wird. Aktuelle Hinweise und Änderungen finden Sie wie immer auf den Corona-Webseiten des Bundes und des Kantons Basel-Stadt

Die Gemeinde dankt für das Verständnis.

Wir wünschen Ihnen inspirierende Kulturerlebnisse in Riehen.

Kulturbüro Riehen | Baselstrasse 30 | CH-4125 Riehen 1 | Telefon: +41 61 643 02 73  | Fax: +41 61 641 24 24 | kulturbuero-riehen@bluewin.ch | www.kulturbuero-riehen.ch