Vernissage: Splendid Isolation - Not in Our Name

Samstag, 23. November 2019 11:00
Kunst Raum Riehen

Der Untertitel bezieht sich auf die Redewendung Splendid Isolation, die Ende des 19. Jh. vom britischen Premierminister Gascoyne Cecil benutzt wurde, um die privilegierte geopolitische Insellage des Vereinigten Königreichs zu beschreiben. Mehr als ein Jahrhundert später hat der Begriff erneut an Aktualität und Brisanz gewonnen. Auf das Regionale-Jubiläum bezogen, weist er auf die Beständigkeit des vor 20 Jahren gegründeten trinationalen Projektes hin. 20 künstlerische Positionen sind vertreten. Kuratiert von Kiki Seiler-Michalitsi.

Die Vernissage findet am 23. November um 11 Uhr mit einer Begrüssung durch Gemeinderätin Christine Kaufmann und Einführung durch Kunsthistorikerin Kiki Seiler-Michalitsi statt.

Am Sonntag, 8. Dezember findet im Rahmen der  egionale Bustour um 11 Uhr eine Kurator*innenführung mit Kiki Seiler

 

Fotokredit: Hamza Badran-FreedomFighter


Eintritt / Ticket: Eintritt frei
Link: kunstraumriehen.ch
Kunst

Wir wünschen Ihnen inspirierende Kulturerlebnisse in Riehen.

Kulturbüro Riehen | Baselstrasse 30 | CH-4125 Riehen 1 | Telefon: +41 61 643 02 73  | Fax: +41 61 641 24 24 | kulturbuero-riehen@bluewin.ch | www.kulturbuero-riehen.ch