Ver-Ding

Freitag, 22. November 2019 19:30
Reithalle Wenkenhof
Texte und Töne Theatercompany 

Die Theatercompany «Texte und Töne» erzählt in ihrem neuen Stück «Ver-Ding» den Weg zweier ehemaliger Verdingkinder. Es zeigt was niemand sehen wollte, erzählt worüber geschwiegen und was in Abrede gestellt wurde. Fundament dafür sind zwei Biografien von Paul Richener und Hanspeter Bobst, die nach jahrelangem Schweigen ihr Leben zurückverfolgt, dokumentiert haben und wollen, dass ihre Geschichte weitererzählt wird. Diesem Wunsch kommt das Stück nach. Eine szenische Recherche der vielen Stationen, die Teil ihres Lebens wurden: Behördenwillkür, das Gefühl, vergessen zu sein, unstillbarer Hunger nach Liebe und Anerkennung, Sehnsucht nach einem Zuhause, das es nie gab.  Angereichert wird das Theaterstück mit historischen Fakten über Verdingkinder in der Schweiz, mit Behördendokumenten und Videoausschnitten aus den Gesprächen zwischen Richener und Bobst.

Schauspiel:  Julia Sewing, Gerrit Neuhaus, Andreas Daniel Müller

 

ZEIT/ORT: 19:30 Uhr, Reithalle Wenkenhof, Riehen
EINTRITT/TICKET: CHF Studierende: CHF 20.—, Erwachsene: CHF 35.—.  / www.ticketino.ch und an allen schweizerischen Poststellen
INFOS: www.texteundtoene.ch

 

Weitere Daten: Samstag, 23. November, 19.30 Uhr und Sonntag, 24. November, 17.00 Uhr

 

Theater

Wir wünschen Ihnen inspirierende Kulturerlebnisse in Riehen.

Kulturbüro Riehen | Baselstrasse 30 | CH-4125 Riehen 1 | Telefon: +41 61 643 02 73  | Fax: +41 61 641 24 24 | kulturbuero-riehen@bluewin.ch | www.kulturbuero-riehen.ch